Artikel: 0
Summe: 0,00EURO
   | Startseite | Anmelden | Mein Konto | Versandkosten | Datenschutz | Impressum | Unsere AGB's | Kontakt |
 

 Unsere Produkte

  Ihr Online-Shop aus der Rhön

 
 Bekleidung
 Bierkrüge
 Rhöner Bio-Bierspezialitäten
 Biere aus der Rhön
 Rhöner Fruchtweine
 Hochprozentiges / Liköre
 Regionale Lebensmittel
 Geschenke
 Rhöner Holzschlitten
 Bücher über/aus der Rhön
    Gedichte/Poesie
    Geschichte/Hist. Hilfswissenscha
    Grenzbücher
    Hörbücher
    Jahrbücher / Festschriften
    Kirchen / Religion
    Kunst / Kultur
    Landeskunde
    Natur und Umwelt
    Sachbücher
    Sprache/Mundart
    Volkskunde
    Führer/Wanderführer
    Heimatliteratur
    Kinderbücher
    Musik
    Rhöner Geschichten
    Sagen
    Romane/Krimis
    Kochbücher/Backbücher
    Bildbände
 Rad-und Wanderkarten
 CD/Video/DVD
 Gesundheit
Suche: 
      Rhöninfos
 Urlaub
 Unternehmen
 Vereine
 Gemeinden
      Rhöner über die Rhön
 Lebensraum Rhön
 Rhöner Ausflugsziele
 Urlaub & Erholung
 Freizeit & Unterhaltung
 Kunst & Kultur
 Sport & Fitness
 Handwerk & Brauchtum
 Rhöner Links

Hotel Sturm

 

Produktname:

Von der Schulbank ans Geschütz

Artikelnummer:

600340

Produkt Preis:

12,80EURO inkl. USt, zzgl. Versandkosten

 
Artikel Bewerten: Hier Klicken
Bewertungen: 0
Produkt Hersteller:     Homepage

 

   




x

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von der Schulbank ans Geschütz - Erinnerungen 1943 - 1945 - von Hans Dieter Nüdling - Deutschland 1943 bis 1945: Auf dem Höhepunkt der alliierten Luftoffensive gegen Deutschland leisten Schülersoldaten einen wichtigen Beitrag zur Luftverteidigung. Hans Dieter Nüdling ist einer von ihnen. Im Sommer 1943 wird er als Sechzehnjähriger zusammen mit seinen Klassenkameraden zur Flak eingezogen. Neben ihrem oft lebensgefährlichen Dienst am Geschütz bestimmten Schulunterricht und Freizeitaktivitäten den Alltag in den Flakbatterien. Anfang 1945 wird Hans Dieter Nüdling zur Wehrmacht einberufen. Den Jugendlichen wird schnell klar, daß der Krieg verloren ist. Der Weg zur Front im März 1945 wird zum Weg in die Gefangenschaft. Fünf entbehrungsreiche Monate verbringt Hans Dieter Nüdling im Gefangenenlager Foucarville an der französichen Atlantikküste, bevor er im September 1945 freikommt und in seine Heimat zurückkehren kann. 151 Seiten
 

 
Wir Empfehlen auch folgende Artikel zu diesem Produkt:

      Wir bei Ebay


Unsere Auktionen
      Anmelden
   E-Mail Adresse:
   
   Passwort:
   

   

    Passwort vergessen ?
    Sind Sie Neukunde ?
      Wer ist online
 72 Gäste sind online

Copyright 2004 rhoenline-media